München - Eintracht Frankfurt und der FC Bayern München haben am 17. Spieltag zwar nicht gegeneinander gespielt, doch auf bundesliga.de kam es zum großen Schlagabtausch.

Theofanis Gekas oder Franck Ribery - so hieß das Top-Duell der beiden schönsten Tore der vergangenen Runde. Und es war ein Hin und Her. Mal lag Bayerns Franzose ein paar Zehntel vorn, dann schlug Frankfurts Grieche zurück. Am Ende entschied Gekas dann knapp das Rennen für sich.

Konterfußball par excellence

Theofanis Gekas schießt in dieser Saison bislang nicht nur die meisten Tore, gegen Borussia Dortmund gelang dem Stürmer auch der entscheidende Treffer. Dortmunds Lucas Barrios hat kurz vor Schluss die große Chance zur BVB-Führung, doch er trifft nur die Latte. Im Gegenzug fällt dann das Tor des Griechen.

In der 87. Minute bringen die Hessen den Ball schnell nach vorne. Sebastian Jung spielt in den Strafraum zu Martin Fenin, der den Ball auf die halblinke Seite zu Gekas weiterleitet. Der Grieche fackelt nicht lange und netzt aus zwölf Metern satt mit links ein. Für dieses schöne Tor gab es 27,9 Prozent der Stimmen.

Distanzschuss des Franzosen

Franck Ribery markiert sein Tor in seiner unwiderstehlichen Art und Weise. Von der linken Außenbahn zieht der Frazose in die Mitte, um dann aus gut 18 Metern einfach mal mit rechts draufzuhalten.

Stuttgarts Keeper Sven Ulreich hat keine Chance, den platzierten Schuss des Franzosen zu klären. Dafür gaben die User Ribery 27,8 Prozent der Stimmen.

Gustavo sichert sich Rang 3

Etwas dahinter, aber nicht weniger spektakulär landet Luiz Gustavo von 1899 Hoffenheim. Mit seinem 2. Saisontor sorgt der Brasilianer für die zwischenzeitliche 1:0-Führung in Wolfsburg. Zum Tor sind es rund 25 Meter, Gustavo hat den Ball auf halblinker Position und zimmert die "Torfabrik" mit links in die Maschen - dafür gaben ihm die User 19,3 Prozent ihrer Stimmen.

Auf Platz vier landete Schalkes Raul mit seinem Volleyschuss zum 2:0 beim 3:0-Sieg seiner "Knappen" gegen Köln. Raul erzielte an diesem Nachmittag alle drei Tore für die Schalker, die anderen beiden Treffer erzielte der Spanier allerdings mit dem Kopf. Seine Fans stimmen mit 15 Prozent für ihn ab.

Insgesamt noch 10 Prozent fielen auf den Treffer von Adam Szalai vom 1. FSV Mainz 05, der eine perfekte Flanke von Christian Fuchs per Direktabnahme unter die Latte bugsiert.