Köln - Seit Freitagnachmittag ist das Orakel Paul endgültig Geschichte. Der Krake aus dem Oberhausener Großaquarium, der während der WM in Südafrika den Ausgang aller deutschen Spiele richtig vorhersagte, hat einen würdigen Nachfolger gefunden: Manfred "Manni" Breuckmann hat mit seiner FIFA 11-Video-Prognose zum Bundesliga-Kracher FC Bayern gegen Borussia Dortmund ganz neue Orakel-Maßstäbe gesetzt.

Manni Breuckmann sagte in dem aufsehenerregenden Video einen 3:0-Auswärtssieg der Borussen und die Torschützen Lucas Barrios und Nuri Sahin voraus. Einige BVB-Profis sollen sich das Video sogar auf dem Weg nach München angesehen haben. bundesliga.de hat sich in einem Interview mit Manni Breuckmann bemüht, dem Geheimnis des Orakels augenzwinkernd auf die Spur zu kommen.

bundesliga.de: Herr Breuckmann, kommt das neue Orakel nach dem Ende der Ära Paul erneut aus dem Ruhrgebiet?

Manni Breuckmann: Orakel-Manni ist ja in Datteln geboren. Das ist eine geheimnisvolle, an vier Kanälen gelegene Stadt und wird deshalb auch das Venedig des Ruhrgebiets genannt.

bundesliga.de: War das Orakel nicht selbst erstaunt über die 3:0-Vorhersage?

Breuckmann: Als ein noch recht frisches Orakel war ich anfangs noch etwas unsicher. Beim längeren Nachdenken hätte ich eher auf einen knapperen Sieg oder ein Unentschieden getippt. Aber bei einem Orakel setzt sich nun mal eine innere Stimme durch und scheint jetzt auf dem richtigen Weg zu sein.

bundesliga.de: Offensichtlich, denn die Prognosen in der Bundesliga-Hinrunde waren eher nebulös...

Breuckmann: Im Fußball braucht es immer eine längere Anlaufzeit und manches Trainingslager. Auch der FC Schalke braucht mit Felix Magath gerade eine längere Anlaufzeit. Aber mit Gottvertrauen bricht sich das richtige Ergebnis letztlich Bahn.

bundesliga.de: In welchen Händen sieht das Orakel denn die Meisterschale?

Breuckmann: Vor meinem inneren Auge blinkt es verdächtig Schwarz und Gelb.

bundesliga.de: Wann erleben wir das Orakel wieder an einem Bundesliga-Spieltag?

Breuckmann: Am 27.Spieltag bei Bayer Leverkusen gegen Schalke 04. Aber dazu kann ich heute noch nichts näheres sagen, das liegt zu weit weg im Nebel.