Oberhausen - Die Orakel-Krake Paul ist tot. Dies gab das Sea Life Aquarium in Oberhausen am Dienstag bekannt. "Er starb in der Nacht friedlich und eines natürlichen Todes", teilte General-Manager Stefan Porwoll in einer Presseerklärung mit: "Er ist uns allen sehr ans Herz gewachsen, und wir werden ihn schmerzlich vermissen."

Pauls sterbliche Überreste sollen in den kommenden Tagen eingeäschert und danach in einer Urne den Besuchern des Aquariums in Oberhausen präsentiert werden. Pauls Nachfolger im Sea Life soll denselben Namen erhalten.

Paul hatte bei der WM in Südafrika den Ausgang sämtlicher Spiele der deutschen Nationalmannschaft richtig getippt und zudem im Finale auf einen Sieg des späteren Weltmeisters Spanien gegen die Niederlande gesetzt.