Leverkusen - Für Nationalspieler Kevin Volland ist das Fußball-Jahr 2016 vorzeitig beendet.

Der 24-jährige Offensivmann zog sich im Training von Bayer 04 Leverkusen einen komplexen Muskelfaserriss im vorderen rechten Oberschenkel zu und wird voraussichtlich acht Wochen lang ausfallen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am gestrigen Mittwochabend. Volland hat bereits heute mit der Rehabilitation in der "Werkstatt", dem Leverkusener Reha-Zentrum in der BayArena, begonnen.