Braunschweig - Omar Elabdellaoui verlässt Eintracht Braunschweig und wechselt zum griechischen Meister, Pokalsieger und Champions-League-Teilnehmer Olympiakos Piräus.

"Natürlich hätten wir Omar gerne weiterhin in unserem Kader gehabt. Wir konnten uns mit Piräus auf eine Kompensationszahlung einigen", sagte Marc Arnold, Sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig.