Mönchengladbach - Gladbachs Cheftrainer Lucien Favre kann im Top-Spiel bei Borussia Dortmund (Sa., ab 18 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio) personell nicht aus dem Vollen schöpfen.

Neben Roman Neustädter (Kapsel- und Außenbandriss im Sprunggelenk) und Thorben Marx (nach Knie-Operation im Rehatraining) muss auch Igor de Camargo auf Grund einer schweren Grippe passen. Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Marco Reus, der das Vormittagstraining wegen Problemen am Fußgelenk abbrechen musste. "Er wird noch vom Arzt untersucht, aber ich denke nicht, dass es etwas Schlimmeres ist", sagte Favre.