Ohne vier verletzte und kranke Spieler ging es für Borussia Mönchengladbachs Profis Freitagnachmittag zur zweiten Trainingseinheit des Tages auf den Platz.

Neuzugang Jan-Ingwer Callsen-Bracker (Hals-Infekt), Steve Gohouri (Mandelentzündung) und Sebastian Svärd (Lymphknotenentzündung) sind krank, Sascha Rösler bekam im Vormittagstraining einen schmerzhaften Tritt in die Wade und fehlte ebenfalls in der zweiten Einheit.
Während bereits feststeht, dass Trainer Jos Luhukay im morgigen Freundschaftsspiel beim FC Wegberg-Beeck auf Callsen-Bracker verzichten muss, entscheidet sich ein Einsatz der drei anderen Spieler kurzfristig.