Schlechte Nachrichten für den FC Schalke 04: Ohne Marcelo Bordon und Jefferson Farfan hat sich der Schalker Mannschaftsbus auf die Reise nach Frankfurt gemacht.

Während das Duo für die Partie bei der Eintracht am Samstag (ab 15 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio) ausfällt, sind zwei Spieler nach längerer Verletzungspause wieder mit an Bord.

Westermann dabei

Marcelo Bordon hatte sich im Mittwochstraining (3. März) eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und wird deshalb geschont. Farfan klagt seit Donnerstag über Hüftprobleme und fällt ebenfalls aus.

Dafür gehört Heiko Westermann zum ersten Mal seit seiner Meniskus-Operation Ende Januar wieder zum Kader. Und auch Carlos Zambrano hat seine Adduktorenprobleme auskuriert und ist wieder eine Alternative für die Defensive der "Knappen".