Diese Spieler holten am 6. Spieltag die meisten Punkte - © DFL Deutsche Fußball Liga
Diese Spieler holten am 6. Spieltag die meisten Punkte - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Fantasy Manager: Die Top-Elf des 6. Spieltags

Mats Hummels ist am 6. Spieltag mit 30 Punkten der erfolgreichste Spieler im Fantasy Manager gewesen. Mit den elf punktbesten Akteuren des vergangenen Wochenendes waren bei der Wahl der richtigen Starspieler im offiziellen Fantasy Manager insgesamt 218 Zähler zu holen.

Hinweis: Bei gleicher Punktzahl wird der Spieler mit dem niedrigeren Marktwert im Spiel ausgewählt.

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Tor:

Stefan Ortega von Arminia Bielefeld parierte gegen den BVB acht Bälle, die auf seinen Kasten kamen und verhinderte so eine deutlich höhere Niederlage als das 0:2. >>> 11 Punkte

Verteidigung:

Malick Thiaw nutzte in seinem sechsten Bundesliga-Spiel für den FC Schalke 04 seinen zweiten Torschuss im Oberhaus zu seinem ersten Tor. >>> 13 Punkte

Mats Hummels war der zweikampfstärkste Dortmunder (65 % gewonnene Duelle) und schnürte den zweiten Doppelpack seiner Bundesliga-Karriere. >>> 30 Punkte

Stefan Lainer verteidigte bei Gladbachs 1:0 gegen Leipzig stark (17 gewonnene Zweikämpfe, insgesamt sehr gute 58 %). Zudem bereitete er zwei Torschüsse vor. >>> 12 Punkte

>>> Bist du im Fantasy Manager besser als Legende Jay-Jay Okocha?

Mittelfeld:

Nadiem Amiri von Bayer Leverkusen gab vier Torschüsse ab und erzielte sein erstes Saisontor mit einem schönen Weitschuss. Fast die Hälfte seiner Bundesliga-Tore erzielte Amiri per Weitschuss (6 von 13). >>> 15 Punkte

Mateo Klimowicz vom VfB Stuttgart war beim 1:1 auf Schalke sehr auffällig, gab die meisten Torschüsse des Spiels ab (5) und gewann die Hälfte seiner Zweikämpfe (10 von 20). >>> 12 Punkte

Florian Wirtz bereitete die meisten Torschüsse des Spiels vor (5) und gab die Torvorlage zum 3:1 für Leverkusen (sein zweiter Assist 2020/21). >>> 13 Punkte

Andre Hahn gab bei Augsburgs 3:1-Sieg gegen Mainz die meisten Torschüsse der Partie ab (4) und entschied diese mit seinem siebten Bundesliga-Doppelpack. >>> 24 Punkte

Angriff:

Max Kruse vom 1. FC Union Berlin brachte auch seinen 15. Bundesliga-Strafstoß im Tor unter, bereitete später noch die anderen beiden Treffer vor und war der klare Garant für 3:1-Erfolg der Eisernen im Kraichgau. >>> 16 Punkte

Lucas Alario gab bei Leverkusens 4:2 in Freiburg drei Torschüsse ab, wovon er zwei im Tor versenkte. Wie bereits letzte Woche gegen Augsburg gelang ihm ein Doppelpack (sein siebter in der Bundesliga) und erstmals traf er in der Bundesliga in drei Spielen in Folge. >>> 19 Punkte

Andre Silva stellte bei Frankfurts 1:1 gegen Bremen mit acht Torschüssen einen neuen persönlichen Rekord in einem Bundesliga-Spiel auf und war der logische Torschütze zum einzigen Frankfurter Treffer des Tages (sein 4. Saisontor). Der Portugiese gewann auch starke 70 Prozent seiner Zweikämpfe, Bestwert der Partie. >>> 16 Punkte