Zwei Tage vor dem wichtigen Rückspiel in der Europa League gegen den FC Valencia muss Werder Bremen weiter um den Einsatz der beiden Kreativkräfte Mesut Özil und Marko Marin bangen.

Beide konnten das Mannschaftstraining am Dienstagnachmittag nicht absolvieren. Özil laboriert immer noch an seinen Rückenproblemen, Marin fehlte wie schon am Montagmorgen mit einer Erkältung.

Frings fehlt auf jeden Fall

Das Duo hofft aber immer noch gegen die Spanier dabei sein zu können. "Meine Erkältung habe ich schon seit einigen Tagen und gestern war der Tiefpunkt erreicht. Heute ging es mir dagegen schon etwas besser. Ich hoffe, dass ich am Mittwoch das Abschlusstraining absolvieren und gegen Valencia am Donnerstag auflaufen kann", sagte Marin.

Definitiv verzichten müssen die Werderaner auf Torsten Frings, den weiter muskuläre Probleme an der Hüfte plagen.