Am Sonntagvormittag staunten die Fans des 1. FC Köln nicht schlecht, als bei den Übungen mit Ball plötzlich Trainer-Assistent Ümit Özat und Co-Trainer Michael Henke mit von der Partie waren.

Vor allem dem Ex-FC-Kapitän war deutlich anzumerken, wie sehr er sich freute, nach sechs Tagen des Zuschauens am Spielfeldrand endlich einmal aktiv eingreifen zu dürfen. Ümit Özat dirigierte lautstark seine ehemaligen Kollegen und feuerte sie ständig an.