Frankfurt - Eintracht Frankfurt ist es gelungen, mit Bastian Oczipka einen weiteren Eintracht-Profi längerfristig an den hessischen Traditionsclub zu binden. Der Abwehrspieler verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

Der 26 Jahre alte Linksverteidiger kam in der Saison 2012/13 von Bayer Leverkusen zur Eintracht. Bei der SGE kommt Oczipka bisher auf 74 Bundesligaeinsätze und acht Europa-League-Spiele.

"Tragende Säule von Eintracht"

Sportdirektor Bruno Hübner zur erfolgreichen Vertragsverlängerung von Oczipka: „Wir freuen uns sehr, dass uns auch Basti  weiterhin erhalten bleibt und sich entschieden hat, den Weg mit der Eintracht weiterzugehen. Wir haben es geschafft, eine weitere tragende Säule von Eintracht Frankfurt längerfristig an uns zu binden. Er hat über die letzten Jahre hinweg eine sehr gute Entwicklung genommen. Wir sind davon überzeugt, dass diese, wie auch die komplette Weiterentwicklung der Mannschaft, noch nicht abgeschlossen ist.“