Köln - Wenn die Jens Nowotny Meisterschaft ein Wirtschaftsunternehmen wäre, dann wäre sie ein Vorzeige- und Musterbetrieb. Denn Zahlen und Wachstum sind überdurchschnittlich, das (öffentliche) Interesse nimmt immer weiter zu. Nach der Bekanntgabe der Preise für die Jens Nowotny Meisterschaft haben sich nochmals gut 400 User neu beim Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) registriert.

Gleichzeitig sind auch die Teilnahmen an den Ligen, die mit jeweils acht Teams in der laufenden Vorrunde ausgetragen werden, deutlich gestiegen. Etwa 32.500 Team-Teilnahmen wurden bis Ende März notiert, die Gesamtzahl der absolvierten Ligen in der Jens Nowotny Meisterschaft nähert sich der 4100-Marke.

Vorrunde läuft noch bis zum 20. April 2011

"Das sind sehr erfreuliche Zahlen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Ich bin mir sicher, dass wir noch eine ganz spannende Vorrunde mit ganz knappen Entscheidungen beim Kampf um die 64 Plätze in der K.o.-Runde sehen werden", meint Jens Nowotny, der bekanntlich als Veranstalter in jeder der Ligen mit seinem Team automatisch dabei ist. Und sich mit jeweils mehr als 1000 ersten und zweiten Plätzen bislang sehr gut geschlagen hat.

Die Vorrunde dieser besonderen Meisterschaft läuft noch bis zum 20. April 2011. Am Ende der Vorrunde qualifizieren sich 64 Mannschaften, die an mindestens fünf Ligen teilgenommen haben und dabei die beste Durchschnittsplatzierung erreichen, für einen abschließenden Pokalwettbewerb. In dieser Pokalserie wird ab dem 3. Mai in sieben K.o.-Runden der Champion der Jens Nowotny Meisterschaft ermittelt. Das Endspiel steigt am 9. Mai.

SO FUNKTIONIERT DAS MANAGERSPIEL

Die Qualifikationsligen zur Jens Nowotny Meisterschaft finden die User in der oberen Navigation OBM unter Turnier/Suche bei den Suchergebnissen. Mit einem Klick auf den Button "Beitreten" nimmt man an der ausgewählten Liga teil, die im Modus nur mit Hinspiel ausgetragen wird. Die Partien der Vorrunde werden täglich um 19 Uhr simuliert.

Auch Neueinsteiger können die Preise gewinnen

Die 64 Preise für die Besten dieses hochattraktiven Wettbewerbs sind in der Vorwoche endgültig festgelegt worden: Als Hauptgewinn winkt der Besuch eines Bundesliga-Spiels nach Wahl für zwei Personen zusammen mit Jens Nowotny. Und selbst Neu- und Späteinsteiger bei der Jens Nowotny Meisterschaft haben noch alle Chancen, einen der folgenden Preise abzuräumen.

1. Preis
Besuch eines Bundesliga-Spiels der Saison 2011/12 zusammen mit Jens Nowotny. Der Preis gilt für zwei Personen inklusive Übernachtung im Mittelklassehotel und Anreise mit der DB

2. - 11. Preis
Jeweils eine von Jens Nowotny signierte "Torfabrik", offizieller Spielball der Bundesliga von adidas

12. - 30. Preis
Jeweils ein Bundesliga-Überraschungspaket mit Preisen, die es nicht zu kaufen gibt…

31. - 64. Preis
Jeweils ein aktuelles Bundesliga-Saisonbuch 2010/11

Einloggen: Hier geht's zum Managerspiel!