Mainz - Shinji Okazaki hat sich beim Ausscheiden Japans gegen die Vereinigten Arabischen Emirate im Viertelfinale des Asien Cups (4:5 n. E.) am Freitag in Australien eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Der Angreifer des 1. FSV Mainz 05 wurde in der 65. Minute ausgewechselt. Für Samstag ist eine MRT-Untersuchung der Verletzung geplant, der 28-Jährige wird am Montag in Mainz zurück erwartet.