Im Vergleich zum UEFA Cup-Spiel gegen Manchester City (3:1) hat sich die Personallage beim Hamburger SV entspannt.

Konnte Trainer Martin Jol gegen ManCity nur 17 Spieler mit in den Kader nehmen, kehren für das Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart am Sonntag Michael Tavares und Albert Streit (international nicht spielberechtigt) sowie Jerome Boateng (gesperrt) zurück.

Verzichten muss der Übungsleiter des HSV auf die Langzeitverletzten sowie auf Guy Demel (Zerrung im Oberschenkel) und Kapitän David Jarolim (gesperrt). Fraglich ist noch der Einsatz von Collin Benjamin. Der Defensiv-Allrounder hat muskuläre Probleme im Oberschenkel.