Valencia - Real Madrid ist mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira am 5. Spieltag der Primera Division nicht über ein Remis hinausgekommen. Der von Startrainer Jose Mourinho trainierte spanische Rekordmeister musste sich bei Aufsteiger UD Levante mit einem 0:0 begnügen und hat den Spitzenplatz in der Liga verloren.

Die beiden Nationalspieler Özil und Khedira standen in der Startelf, konnten dabei aber kaum Akzente setzen. Özil wurde in der 62. Minute ausgewechselt, Khedira spielte durch.Für Madrid war es das zweite Remis der Saison bei drei Siegen (11 Punkte).

Valencia vorne

Neuer Tabellenführer ist der FC Valencia (13). Das Team gewann bei Sporting Gijon 2:0 (2:0). Am späten Samstagabend war Meister FC Barcelona im Einsatz.

Mit einem Sieg bei Athletic Bilbao könnte der Champions-League-Sieger der Saison 2008/09 die Königlichen auf Platz drei verdrängen.