München - Am Donnerstagabend testeten vier Bundesligisten ihre Form. bundesliga.de hat Ergebnisse und jeweils einen kurzen Spiebericht.

Fortuna Köln - Bayer Leverkusen 0:2 (0:2)

Bayer Leverkusen ist zwei Wochen vor Saisonstart noch nicht in Bestform. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes offenbarte beim 2:0 (2:0)-Erfolg gegen den Fünftligisten Fortuna Köln einige Schwächen. Nationalspieler Stefan Kießling (14.) und Daniel Schwaab (42.) erzielten die Treffer der "Werkself". Nach ansprechende erster Hälfte gab es nach dem Seitenwechsel kaum mehr zwingende Chancen.

Trainer Jupp Heynckes testete im Kölner Südstadion erneut das 4-2-3-1-System mit Nationalstürmer Stefan Kießling im Angriff und Tranquillo Barnetta dahinter. Zudem befanden sich in Ersatzkeeper Tomasz Bobel und Linksverteidiger Hans Sarpei gleich zwei Spieler in der Startelf, die bereits einmal das Trikot der Fortuna getragen haben.

Bayer 04: Bobel – Schwaab, Vida, Reinartz (79. Kadlec), Sarpei – Vidal (79. Bender), Balitsch – Risse (72. Renato Augusto), Barnetta (72. Derdiyok), Kaplan (72. Sam) – Kießling (79. Castro)

Tore: 0:1 Kießling (14.), 0:2 Schwaab (42.)


1. FC Nürnberg - MSV Duisburg 3:0 (1:0)

Der 1. FC Nürnberg hat sich in guter Verfassung präsentiert. Die Franken besiegten im österreichischen Mondsee Zweitligist MSV Duisburg 3:0 (1:0). Andreas Wolf brachte die Nürnberger in der 14. Minute per Kopfball in Führung. Nach dem Wechsel stellte Neuzugang Mehmet Ekici mit einem Doppelpack (68. und 86.) den Endstand her.

Für seinen zweiten Treffer, einen direkten Freis0ß aus 25 Metern, der vom Innenpfosten ins Tor ging, bekam der Neuzugang ein Sonderlob von Trainer Dieter Hecking: "Genau so haben wir es trainiert, hoffentlich sehen wir so etwas auch in der Bundesliga-Saison."

1. FC Nürnberg: Schäfer (46. Klewer) - Judt (46. Brown Forbes), Nilsson (46. Maroh), Wolf (66. Wollscheid), Pinola (46. Bieler) - Simons (46. Hegeler), Gündogan (71. Cohen) - Bunjaku, Mintal (46. Ekici), Frantz (71. Mak) - Boakye (61. Vidosic)

Tore: 1:0 Wolf (14.), 2:0 Ekici (68.), 3:0 Ekici (86.)


VfL Osnabrück - Hannover 96 1:1 (1:0)

Moritz Stoppelkamp hat Hannover 96 vor einer Niederlage bewahrt. Der Neuzugang von Rot-Weiß Oberhausen erzielte beim 1:1 (0:1) der Niedersachsen beim Zweitligisten VfL Osnabrück in der 71. Minute den Ausgleich. Vor 5000 Zuschauern hatte Henrich Bencik den VfL in der 13. Minute in Führung gebracht.

Hannover 96 (Startaufstellung): Fromlowitz - Schulz - Pogatetz - Haggui - Cherundolo - Pinto - Carlitos - Schlaudraff - Schmiedebach - Ya Konan - Hanke

Tore: 1:0 Bencik (13.), 1:1 Stoppelkamp (71.)


SC Freiburg - TSV 1860 München 2:0 (0:0)

Der SC Freiburg kam zum Auftakt des Kaiserstuhl-Cups in Bahlingen zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Zweitligist 1860 München. Die Treffer vor 3.820 Zuschauern erzielten Jonathan Jäger (48.) und Maximilian Nicu in der Nachspielzeit. Am Samstag (15.30 Uhr) trifft Freiburg im Rahmen des Turniers auf den Zweitligisten FC Ingolstadt.

Freiburg: Pouplin - Bastians (46. Williams), Butscher, Barth, Mujdza - J. Schuster (79. Krmas) - Caligiuri, Rosenthal (62. Nicu), Makiadi (79. Banovic), Jäger (72. Zangl) - Bechmann (46. Bektasi)

Tore: 1:0 Jäger (51.), 2:0 Nicu (90.)