Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat in einem Testspiel Selbstvertrauen getankt. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking besiegte Zweitligist Karlsruher SC am Montag mit 2:0 (1:0).

Verteidiger Timothy Chandler (32.) und Stürmer Robert Mak (59.) erzielten am Valznerweiher die Treffer. Sein Comeback feierte Abwehrspieler Per Nilsson, erlitt offenbar aber erneut einen gesundheitlichen Rückschlag. Der 29 Jahre alte Schwede musste nach etwa 40 Minuten verletzt vom Platz, weil er sich das Knie verdreht hatte.

Nilsson, der die komplette Vorrunde nach einer Achillessehnen-Operation fehlte, wurde umgehend zu Untersuchungen in eine Klinik gefahren.