Stürmer Hugo Almeida ist am Mittwoch wieder ins Trainingslager auf Norderney zurückgekehrt und wird dort in den kommenden Tagen ein Reha-Programm durchlaufen.

Nachdem der Portugiese am Dienstagmittag Norderney kurzfristig verlassen hatte, bestätigten detaillierte Untersuchungen in Bremen eine Muskelverletzung des 24-Jährigen. Damit fehlt Werders Cheftrainer Thomas Schaaf schon der zweite Stürmer in diesen Tagen, da Boubacar Sanogo wegen Krankheit seinen Einstieg weiter vor sich herschieben muss.

Locker bleiben!

Sicher keine guten Nachrichten, aber auch keine panischen Reaktionen bei den Grün-Weißen. Markus Rosenberg ist wieder "richtig im Teamtraining drin." "Bouba ist noch krank und das stört schon ein bisschen. Wir hatten aber eingerechnet, dass er durch seine WM-Qualifikationsspiele nicht gleich durchstarten wird. Schade ist nur, dass jetzt noch darüber hinaus etwas hängen geblieben ist. Es wird weitere Untersuchungen geben, aber wir hoffen, dass er bald wieder auf dem Dampfer ist. Dann wollen wir ihn schnell wieder fit kriegen", sagte Thomas Schaaf.