Bremen - Gut drei Wochen nach einem Teilabriss des Innenbandes im linken Knie hat Werder Bremens Torjäger Nils Petersen am Dienstag wieder mit dem Lauftraining begonnen.

Beim Tabellenzehnten hofft man, dass der Stürmer möglicherweise bereits am 24. November im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 wieder einsatzfähig ist. Es war die erste verletzungsbedingte Zwangspause des 24-Jährigen in der Bundesliga.