Der Start ins Fußball-Jahr 2009 ist für die deutsche Nationalmannschaft misslungen. In Düsseldorf gab es eine 0:1-Niederlage gegen Norwegen. bundesliga.de hat die Stimmen der Beteiligten gesammelt.

Joachim Löw (Bundestrainer): Die Niederlage ist nicht unverdient. Unser Spiel war zu langsam, zu behäbig und zu wenig inspirierend. Es hat an Tempo gefehlt und wir haben uns zu wenig Chancen erarbeitet. Wir werden aber unsere Lehren daraus ziehen. Die nächsten Spiele werden wir anders bestreiten.

Trainer Egil Olsen (Norwegen): Ich habe die Leistung der Deutschen zuletzt sehr genau beobachtet. Ich habe mir die letzten drei Spiele angeschaut. Ich wusste, dass wir die sich bietende Chance konsequent nutzen mussten, denn die Deutschen sind immer langsam in Gang gekommen. Ich denke, wir haben heute verdient gewonnen.

Michael Ballack: Wir haben keine gute Leistung gebracht. Wir müssen versuchen, gegen so ein Bollwerk schneller zu spielen und mehr Chancen herauszuarbeiten. Unser Spielaufbau war viel zu behäbig.

Heiko Westermann: Wir sind für die nächsten Spiele gewarnt. Wir haben kein Mittel gefunden, die Norweger zu knacken.