Nicolai Müller (l.) und der HSV erkämpften sich einen Sieg im Nordderby. - © imago
Nicolai Müller (l.) und der HSV erkämpften sich einen Sieg im Nordderby. - © imago
Bundesliga

Nicolai Müller: "Das sind die schönsten Siege"

"Rafa ist auf dem Platz enorm wichtig"

Hamburg – Mit seinen Sprints und vielen Tempodribblings ist Nicolai Müller schnell zur unverzichtbaren Waffe im Spiel des Hamburger SV geworden. Der Sommerneuzugang vom 1. FSV Mainz 05 konnte im Nordderby gegen Werder Bremen zwar keinen Treffer zum 2:0 beisteuern, er hatte mit seiner Laufarbeit aber dennoch entscheidenden Anteil daran, dass die „Rothosen“ am 12. Spieltag die Abstiegsränge verlassen konnten.

Im Interview spricht Müller über die Partie gegen den Erzrivalen aus der Nachbarstadt, die Torflaute bis dahin beim HSV und die anstehende Aufgabe in Augsburg.

bundesliga.de: Herr Müller, wie groß ist die Freude über einen am Ende vielleicht etwas glücklichen Erfolg?

Nicolai Müller: Es gibt auch für so einen Sieg nur drei Punkte. Und die haben dieses Mal wir geholt. Sie waren aber auch extrem wichtig für uns.

bundesliga.de: Was war der Schlüssel zum Sieg gegen den Erzrivalen?

Müller: Wir haben sofort gut ins Spiel gefunden und wollten spielerisch Akzente setzen. Wir haben es leider nicht so richtig geschafft, uns im Strafraum gute Chancen herauszuspielen. Aber wir waren dominant, haben gedrückt und wurden dafür spät belohnt. Das sind die schönsten Siege.