Endlich ist es soweit! Der neue Zeugwart (Trikot-Generator) steht jetzt beim Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) jedem Mitspieler zur Verfügung.

Das Feature ermöglicht den Trainern drei (Heim-, Auswärts- und Torwartdress) individuelle Outfits (Farben, Muster etc. frei kombinierbar) für ihre Mannschaften zu erstellen. Die Basis-Version steht jedem OBM-Manager zur Verfügung.

Einfache Trikotgestaltung

Der neue Zeugwart ermöglicht jedem Mitspieler in der Basis-Version zumindest ein Muster für die gestaltbaren Elemente (Trikot, Hose, Stutzen) zu nutzen und die Farben nach eigenen Wünschen zu gestalten.

Wesentlich mehr Möglichkeiten bietet das Starterpaket, das alle Profis automatisch freigeschaltet bekommen und das sich Amateure für acht bzw. zwölf KIX (6 und 12 Monate) im Shop hinzubuchen können. Mit diesem Paket sind den Gestaltungsmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt.

Für jedes Muster eine neue Grundfarbe

Für jedes Bekleidungsstück können eine Grundfarbe und diverse Elemente (Streifen, Kreise, Sterne, Wappen etc.) definiert werden.

Die Muster lassen sich auf der X- und/oder Y-Achse wiederholen, vorne und/oder hinten spiegeln, auf der Vorder- und/oder Rückseite anwenden, in der Größe (Länge und Breite) verändern und in der Position bewegen und miteinander kombinieren - dazu kann für jedes Muster eine neue Grundfarbe gewählt werden.

Wahl des Trikots des Monats jetzt im Zeugwart

Der Zugriff auf den neuen Zeugwart erfolgt über den Menüpunkt Verein/Zeugwart in der oberen Navigation. Alternativ kann man ihn auch über die Verein/Info unten rechts aufrufen. Das Startmenü im neuen Zeugwart ist in drei Punkte (Designer, Galerie, Shop) sowie die Beenden-Funktion unterteilt. Im Bereich Designer kann man sein Trikot gestalten und zuordnen, ob es als Heim, Auswärts- oder Torwarttrikot in der Simulation zu sehen sein soll.

Neu im Zeugwart ist die Galerie. Hier kann man sich die Trikots aller anderen OBM-Mitspieler ansehen und sie bewerten. Die besten Trikots tauchen dann in der Wahl des Trikots des Monats auf und werden dann mit zehn KIX prämiert.

Rasen wird zum Laufsteg

Ebenfalls neu ist der Punkt Shop, in dem man sich weitere Trikots, zusätzliche Muster-Slots oder auch Muster eintauschen kann, die keiner Laufzeitbeschränkung unterliegen. Mit dem neuen Zeugwart wird der Rasen zum Laufsteg – man darf gespannt sein, in welchen Outfits die Teams künftig ins Stadion einlaufen...