Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH und die Deutsche Bahn AG haben heute den neuen Bundesliga-Reiseführer für Menschen mit Behinderungen vorgestellt. Darin werden alle Informationen für ein barrierefreies Reisen zu den Fußballspielen der Bundesliga und 2. Bundesliga gegeben - sortiert in übersichtlicher Form nach Clubs, Stadien, Anfahrten und Städten.

Außerdem finden Fans mit Behinderungen nützliche Tipps und die wichtigsten Kontakte zu Verantwortlichen der 36 Clubs, der DFL sowie der Deutschen Bahn. Das Kompendium in seiner überarbeiteten Auflage präsentiert sich noch aktueller und nutzerfreundlicher, da es in enger Zusammenarbeit mit Erst- und Zweitligisten sowie der Bundesbehindertenfanarbeitsgemeinschaft (BBAG) entstand.

Unterstützung für Menschen mit Behinderung

Die Bundesliga ist heute stärker denn je in der gesamten Gesellschaft verankert. "Das Bild der Zuschauer in den Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga ist so vielfältig wie die Gesellschaft selbst. Wir erleben ein stetig wachsendes Interesse von Menschen mit Behinderungen und freuen uns sehr, dass diese längst einen festen Platz unter den Bundesliga-Fans einnehmen. Deshalb unterstützen wir diese Fans gerne beim barrierefreien Besuch ihrer Clubs bei Heim- und Auswärtsspielen", erläuterte Tom Bender, DFL-Geschäftsführer.

"Als Partner des Fußballs möchten wir es allen Menschen - mit und ohne Behinderungen - so leicht wie möglich machen, am Erlebnis Fußball-Bundesliga teilzunehmen. Gut organisierte Anund Abreisemöglichkeiten sind dabei ein integraler Bestandteil", sagte Gabriele Handel-Jung, Leiterin Konzernmarketingservices und Media der DB bei der Vorstellung in Berlin.

Den Reiseführer gibt es unentgeltlich

Ellen Engel, Leiterin Kontaktstelle für kundenbezogene Behindertenangelegenheiten der DB, ergänzt: "Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Produkte und Services für Menschen mit Behinderungen. Der Bundesliga-Reiseführer ist dabei ein weiterer wichtiger Baustein, denn er liefert alle wesentlichen Informationen für einen möglichst barrierefreien Weg in alle Stadien."

Der Reiseführer für Menschen mit Behinderungen kann unten auf dieser Seite heruntergeladen werden oder bei der DFL über reisefuehrer@bundesliga.de, den Behindertenfanbeauftragten der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie bei der Deutschen Bahn über www.bahn.de/fan-ecke oder über die Mobilitätsservice-Zentrale unter 01805/512512 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend) bzw. msz@bahn.de unentgeltlich bezogen werden.