Baustelle Rhein-Neckar-Arena: Am Spielfeld des Stadions von 1899 Hoffenheim wurde zum Wochenbeginn schwer gearbeitet.

Der in den vergangenen Wochen stark in Mitleidenschaft gezogene Rasen wurde am Montagvormittag abgetragen.

Auf neuem Geläuf gegen Werder

Der neue Rollrasen aus dem Rheinland wird am Dienstag und Mittwoch verlegt, so dass pünktlich zum Heimspiel gegen Werder Bremen am kommenden Samstag auf dem neuen Untergrund gespielt werden kann.

Die Rhein-Neckar-Arena war erst Ende Januar, kurz vor dem Beginn der Rückrunde, feierlich eröffnet worden.