München - Nationalkeeper Manuel Neuer hat bei der Wahl zum "Welttorhüter des Jahres 2012" den 4. Platz belegt. Der Schlussmann des FC Bayern München kam bei der zum 26. Mal von der International Federation of Football History and Statistics (IFFHS) durchgeführten Abstimmung unter ausgewählten Fachredaktionen und internationalen Experten auf 85 Stimmen.

Der Titel ging derweil schon zum fünften Mal nacheinander und mit großem Vorsprung an den spanischen Welt- und Europameister Iker Casillas (224) von Real Madrid. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten der Italiener Gianluigi Buffon (128) von Juventus Turin und der Tscheche Petr Cech (92) vom Champions-League-Sieger FC Chelsea.