Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat am Montag (2. August) Linksverteidiger Sergio Escudero von Real Murcia verpflichtet. Der 20-Jährige (geb. 2. September 1989) unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Auf Schalke wird der spanische U21-Nationalspieler die Rückennummer 3 tragen.

"Ich freue mich auf die Bundesliga und möchte bei meinem neuen Club schnell Fuß fassen", sagte der 1,76 Meter große Defensivspieler nach seiner Unterschrift.

Interessenten aus ganz Europa

"Ausschlaggebend für meinen Wechsel zum FC Schalke 04 war neben der guten sportlichen Perspektive vor allem das Engagement der Vereinsverantwortlichen um meine Person", so der Neuzugang.

Escudero, der seine Karriere bei Betis Valladolid begann und im Sommer 2008 zu Real Murcia gewechselt war, wurde zuletzt auch von anderen Vereinen aus ganz Europa umworben.