Werder Bremen wird mit Beginn des Kalenderjahres 2010 seine personellen Strukturen in der Geschäftsstelle verändern. Am Freitagnachmittag wurde Klaus Filbry, künftiger Geschäftsführer Marketing, Management und Finanzen im Rahmen einer Pressekonferenz erstmals vorgestellt. Dr. Hubertus Hess-Grunewald, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender übernahm diese Aufgabe in Vertretung des erkrankten Aufsichtsratsvorsitzenden Willi Lemke.

"Mit Klaus Filbry stößt ein Mann zu Werder Bremen, der hierher passt, der sich auf dem internationalen Markt auskennt, vernetzt ist und viel Fußball-Affinität mitbringt. Er ist ein ausgewiesener Experte. Wir sehen mit ihm einer guten Zukunft entgegen. Wir hoffen, dass wir ihn nach der fachlichen Integration auch sehr schnell in die Werder-Familie einführen können. Für seine Arbeit wünschen wir ihm viel Erfolg", sagte Hess-Grunewald über den bisherigen Adidas-Manager.