Köln - Der 1. FC Köln verleiht Manasseh Ishiaku bis zum Ende der Saison 2010/11 an den belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Der 28-jährige Angreifer, der beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 besitzt, wechselt mit sofortiger Wirkung in die belgische Jupiler Pro League.

Manasseh Ishiaku kam 2008 vom MSV Duisburg zum 1. FC Köln. Für den FC absolvierte er 30 Pflichtspiele und erzielte dabei drei Treffer. Zuvor war Ishiaku bereits für die belgischen Vereine KSV Roeselare, AA La Louviere und FC Brügge aktiv.