Hamburg - Schon vorzeitig hat der Aufsichtsrat des Hamburger SV die Verträge mit dem Vorstandsvorsitzenden Carl Jarchow und Joachim Hilke, Vorstand für Marketing und Kommunikation, bis zum 15.5.2015 verlängert. Dies beschloss das Gremium in seiner Sitzung am Dienstagabend (15.05.12).

Der Vorsitzende Otto Rieckhoff lobte im Namen des gesamten Aufsichtsrates die hervorragende Arbeit, die beide Vorstände in den vergangenen Monaten geleistet hatten: "Sie haben die Aufgaben auch in den schwierigen Zeiten des Abstiegskampfes leidenschaftlich und in einem sehr gut funktionierenden Team gelöst. Für ihre richtungsweisenden Entscheidungen und ihre Verlässlichkeit gebührt ihnen größte Anerkennung und unser Vertrauen, den eingeschlagenen Weg weiter fortzuführen. Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung möchten wir unser Bestreben nach Kontinuität unterstreichen."

Carl Jarchow und Joachim Hilke hatten am 15. März 2011 die Aufgaben im Vorstand übernommen. Die bisherigen Verträge liefen bis zum 15. März 2013. "Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und werden mit aller Kraft daran arbeiten, die gemeinsam gesteckten Ziele für den Verein zu erreichen", so Jarchow.

Joachim Hilke blickt ebenfalls positiv in die Zukunft: "Die vorzeitige Verlängerung zeigt, dass unser Weg der Neuausrichtung Unterstützung findet. Diesen werden wir konsequent und leidenschaftlich für den Verein fortführen."