Premiere für die Profis des VfL Wolfsburg: Erstmalig trainierte die Mannschaft von Cheftrainer Felix Magath am Dienstagnachmittag auf dem neuen Trainingsgelände an der VOLKSWAGEN ARENA.

Auf dem 27.000 m2 großen Gelände steht Felix Magath ab sofort eine Vielzahl von individuellen Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung. "Damit haben wir die Bedingungen in Wolfsburg rund um die VOLKSWAGEN ARENA wesentlich verbessert und haben uns auch für die Zukunft in diesem Bereich sehr gut aufgestellt", so Felix Magath.

2 Rampen und 3 Treppen

Auch VfL-Profi Sascha Riether, der am Dienstag erstmalig nach seiner Verletzung wieder mit der Mannschaft trainieren konnte, zeigte sich von den neuen Gegebenheiten sehr beeindruckt: "Das Gelände bietet hervorragende Platzbedingungen und vielfältige Möglichkeiten zur Trainingsgestaltung." Unter anderem einen Fitnesshügel mit zwei Rampen und drei Treppenaufgängen mit unterschiedlicher Stufenanzahl. "Ich habe diesen Hügel natürlich mit großen Augen zur Kenntnis genommen, hoffe aber, dass wir ihn erst in der Vorbereitung zur kommenden Saison kennenlernen werden", so Riether mit einem schelmischen Augenzwinkern.