Zusammenfassung

  • Niko Kovac steht vor seiner größten Herausforderung
  • Bayern bekommt die nächsten deutschen Nationalspieler
  • Der FCB stellt erneut das stärkste Team der Bundesliga

Köln - Der FC Bayern München hat im Mai seinen sechsten Meistertitel in Folge gefeiert. Jetzt startet der FCB erneut die Mission Titelverteidigung - mit einem neuen Trainer und einem abermals verstärkten Team. bundesliga.de nennt vier Gründe, warum sich die Bayern-Fans auf die kommende Saison freuen dürfen.

>>> So läuft die Vorbereitung der Bundesligisten

1) Niko Kovac ist zurück

Als Spieler trug Niko Kovac von 2001 bis 2003 das Bayern-Trikot. Mit dem FCB gewann er den Weltpokal, die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal. Jetzt geht er als Trainer mit dem deutschen Rekordmeister auf Titeljagd. Als Nachfolger von Jupp Heynckes steht der 46-Jährige vor der größten Herausforderung seiner Karriere. Kann er die Bayern auf ein neues Level heben? Es ist eine der spannendsten Fragen, die sich vor der Saison 2018/19 stellen. Auf die Antwort dürfen nicht nur FCB-Fans gespannt sein.

2) Noch mehr deutsche Nationalspieler

Die Münchener Vereinsführung hat es sich zum Ziel gesetzt, in Zukunft wieder einen großen Bayern-Block im deutschen Nationalteam zu stellen. Die Verpflichtungen von Niklas Süle und Sebastian Rudy vor einem Jahr waren ein erster Schritt in diese Richtung. Zur neuen Saison kommen Leon Goretzka und Serge Gnabry hinzu - zwei weitere, junge Top-Spieler mit deutschem Pass. Die Qualität im Mittelfeld und Angriff wird durch diese Verpflichtungen weiter gesteigert.

>>> Gnabry blüht in Hoffenheim auf

3) Robben und Ribery auf Abschiedstournee?

Noch ist nicht klar, wann sich Arjen Robben und Franck Ribery in den Fußball-Ruhestand verabschieden werden. Der 34-jährige Robben und der 35-jährige Ribery befinden sich aber zweifelsfrei auf der Zielgerade ihrer beeindruckende Karriere. Im Sommer verlängerten beide um ein Jahr. Nicht unwahrscheinlich, dass die Bayern-Fans in der Saison 2018/19 die Abschiedstournee zweier Spieler zu sehen bekommen, die zu den ganz Großen in der Geschichte des Vereins zählen. Ein Grund mehr, ganz genau hinzuschauen.

Video: Die schönsten Tore von "Robbery"

4) Forever Number One

Trainerwechsel hin, Veränderungen im Team her - die Bayern werden auch in der kommenden Saison die stärkste Mannschaft der Bundesliga stellen. Der Weg zum Titel führt nur über den FCB, der beste Chancen besitzt, zum siebten Mal in Folge Meister zu werden. Die Bayern-Fans werden erneut viele schöne Tore und spektakuläre Siege zu sehen bekommen. Was will man mehr?