Ivo Ilicevic blüht unter Bruno Labbadia regelrecht auf. In dieser Saison ist der Offensivspieler nicht mehr aus der ersten Elf wegzudenken - © imago / MIS
Ivo Ilicevic blüht unter Bruno Labbadia regelrecht auf. In dieser Saison ist der Offensivspieler nicht mehr aus der ersten Elf wegzudenken - © imago / MIS
Bundesliga

HSV-Offensivkraft: Müller und Ilicevic starten durch

Wolfsburg - Der Hamburger SV erzielte durch Nicolai Müller am Samstag beim 1:1 in Wolfsburg bereits sein 19. Saisontor. In der vergangenen Spielzeit erreichte der HSV diese Marke erst am 30. Spieltag beim 3:2-Heimsieg gegen den FC Augsburg. Besonders in der Offensive ist ein klarer Fortschritt beim Team von Bruno Labbadia zu erkennen.

Labbadia schenkt neues Vertrauen

Beim Branchenführer FC Bayern München sah man vor der Saison auf den Außenbahnen im Mittelfeld Bedarf und verpflichtete mit Douglas Costa und Kingsley Coman zwei schnelle Flügelflitzer. Die beiden Neuzugänge der Bayern starteten in dieser Saison voll durch und sind Shootingstars der Bundesliga.

Der HSV konnte in der Sommerpause naturgemäß nicht so tief in die Tasche greifen, musste sich auf das vorhandene Personal auf der Außenbahn verlassen und tat gut daran. Sowohl Ivo Ilicevic als auch Ex-Nationalspieler Nicolai Müller spielen eine starke Hinrunde und rufen endlich ihr wahres Potenzial bei den Hanseaten ab.