Köln - Nach dem Spiel gegen den SV Werder Bremen ist FC-Mittelfeldspieler Petit am Sonntag (29. August) in Köln untersucht worden. Die Ärzte stellten einen Nasenbeinbruch am Übergang zur Augenhöhle fest.

Petit wird am kommenden Dienstag (31. August) wieder am regulären Mannschaftstraining des 1. FC Köln teilnehmen können.