Bremen - Naldo hat nach zweitägiger Trainingspause sein Comeback auf dem Rasen gegeben. Abseits des Trainingspiels übte er nach zwei Tagen Reha-Training erstmals wieder am Ball.

Zusammen mit den Keepern Christian Vander und Bernd Düker sowie Stürmer Denni Avdic standen Torschuss-Übungen auf dem Programm. Naldos Fazit: "Am Anfang lief es ganz gut, beim Schießen und Springen habe ich keine Probleme, aber mit zunehmender Dauer habe ich schon die Belastung gespürt", sagte der Brasilianer auf dem Heimweg vom Trainingsplatz.

Die Trainingslager-Belastungen machen auch Wiedereinsteiger Sebastian Boenisch und Youngster Florian Trinks zu schaffen. Beide pausieren mit leichten Knieproblemen. "Sebastian spürt sein operiertes Knie ein bisschen, deswegen lassen wir ihn erstmal raus", sagte Thomas Schaaf. Klaus Allofs weiß über Trinks: "Das ist nichts Ernstes, wir wollten aber Vorsicht walten lassen und ihm ein bisschen Ruhe geben."