Verden - Testspiel, Klappe die Dritte! Auch beim FC Verden 04 hat der SV Werder Bremen deutlich gewonnen. Beim Bezirksligisten gewannen die Grün-Weißen im Stadion "Berliner Ring" vor knapp 5.500 Zuschauern mit 7:3 (6:0).

Die Treffer für die Bremer erzielten Florian Trinks (3), Marko Arnautovic (3) und Kevin Schindler. Stefan Twietmeyer mit einem Doppelpack (60. und 62. Minute) sowie zuvor Dennis Hoins (58.) trafen für den Bezirksligisten.

Klaus Allofs zog trotz der drei Gegentore im zweiten Durchgang ein positives Fazit des Testspielabends in Verden: "Natürlich dürfen wir die drei Tore so nicht kassieren. Das passiert, wenn man unkonzentriert spielt, aber insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Es wurde mal wieder deutlich, dass es auf großen Zuspruch trifft, wenn wir solche Spiele im Werderland austragen. Wir wollen nah an den Fans sein und uns zeigen. Das heutige Spiel hat diesen Zweck voll und ganz erfüllt."