Aufgrund der Abstellung etlicher Nationalspieler hat Chef-Trainer Felix Magath in der vergangenen Woche Lukas Schmitz aus der Regionalliga-Elf der Knappen ins Mannschaftstraining der Profis genommen.

Offensichtlich wusste der 20-Jährige zu überzeugen, denn nach dem Freitagstraining erklärte Magath: "Lukas Schmitz wird unseren Kader in Köln verstärken."

Bei Schalke 04 II hat der gebürtige Hattinger bislang alle sechs Meisterschaftsspiele von Beginn an bestritten, nachdem er im Sommer vom VfL Bochum II zu den Knappen gewechselt war. Dabei ist er auf der Doppel-Sechs oder halblinks in der Raute zum Einsatz gekommen.