Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hat heute das am vergangenen Freitag abgesagte Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC neu terminiert.

Die Partie wird am Mittwoch, 22. Oktober, 18:30 Uhr, nachgeholt.

Das Bundesliga-Spiel war am Freitag wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Nach einer Begehung des Rasens waren sich Holger Hieronymus (DFL-Geschäftsführer Spielbetrieb) und das angesetzte Schiedsrichtergespann mit Referee Thorsten Kinhöfer einig, dass die Gesundheit der Spieler auf dem zum Teil neu verlegten Rasen nicht gewährleistet sei.