Der ehemalige Nullfünfer Anthony Ujah schnürt vor der Pause einen Doppelpack (39., 44.) - © gettyimages / Simon Hofmann
Der ehemalige Nullfünfer Anthony Ujah schnürt vor der Pause einen Doppelpack (39., 44.) - © gettyimages / Simon Hofmann
Bundesliga

Werder Bremen ist "endlich wieder effektiv"

Mainz - Anthony Ujah rannte nach seinem ersten von zwei Toren sofort und direkt auf Viktor Skripnik zu. Das 1:0 des SV Werder Bremen (39.) durch den Stürmer aus Nigeria wurde so auch zum Sinnbild für den Zusammenhalt zwischen Trainer und Mannschaft.

"Der Druck auf uns Offensivspieler war groß"

Der dürfte nach diesem 3:1-Erfolg in Mainz weiter gewachsen sein. Nach zuvor fünf Niederlagen bedeutete dieser Sieg eine Befreiung für die Mannschaft, den Trainer und die Anhänger. "Oh, wie ist das schön", sangen die Werder-Fans nach dem Abpfiff in Mainz ausgelassen.

- © imago / nph
- © gettyimages / Simon Hofmann
- © imago / nph