Leipzig - Naby Keita erzielte am Samstagabend mit seinem ersten und einzigen Torschuss der Partie gegen Borussia Dortmund einen Treffer für die Geschichtsbücher. Durch sein spätes Tor kurz nach seiner Einwechslung machte er den ersten Bundesliga-Sieg für RB Leipzig perfekt.

>>> Hier geht es zum Voting <<<

Der Mann aus Guinea sorgte dafür, dass selbst Trainer Ralph Hasenhüttl zu einem Sprint ansetzt und von der Trainerbank bis zur Eckfahne lief, um mit seinem Team zu jubeln. Ist Keita für Sie der Spieler des 2. Spieltags?

Top-Facts

  • ​Naby Keita stand bei seinem Bundesliga-Debüt gerade mal fünf Minuten auf dem Platz, als er sich als erster Bundesliga-Heimtorschütze für RB Leipzig in die Geschichtsbücher eintrug.

  • ​Keita ist der 5. Spieler aus Guinea, der in der deutschen Bundesliga zum Einsatz kam und freut sich sicherlich schon auf die Duelle mit Mönchengladbachs Ibrahima Traore.

>>> Alle Infos zu #RBLBVB im Matchcenter