Hoffenheim - Das Verletzungspech bleibt 1899 Hoffenheim treu. Knowledge Musona hat sich im Training verletzt und wird voraussichtlich mindestens drei Wochen pausieren müssen.

Der Neuzugang aus Simbabwe zog sich am Mittwoch einen großen Muskelfaserriss in den rechten Adduktoren zu. Damit ist Musona nach Tobias Weis und Vedad Ibisevic bereits der dritte Verletzte, den die Mannschaft von Holger Stanislawski zu Saisonbeginn zu kompensieren hat. "Das ist ganz bitter. Knowledge hatte gerade die ersten Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolviert und sich langsam eingelebt. Wir hoffen natürlich, dass sich die Verletzung bei weiteren Untersuchungen als nicht so schwerwiegend herausstellt", sagte der Trainer.

Neuigkeiten gibt es zudem von Tobias Weis. Der Mittelfeldspieler wurde erfolgreich am Außenmeniskus operiert. Bei dem Eingriff wurde ein Teil des Knorpels entfernt. Weis wird voraussichtlich erst in sechs Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren können.