Stuttgart - Felipe Lopes verletzte sich beim Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth am rechten Oberschenkel. Ein MRT am Folgetag zeigte schließlich, dass sich der VfB-Innenverteidiger einen Muskelfaserriss zugezogen hatte.

Deshalb fällt er voraussichtlich zwei Wochen und damit für die beiden letzten Saisonspiele der Bundesliga aus. Beim Finale im DFB-Pokal am 1. Juni dürfte er bei einem guten Heilungsverlauf wohl aber wieder einsatzbereit sein.