Den 1. FSV Mainz 05 plagen vor dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg noch einige personelle Sorgen. Trainer Thomas Tuchel konnte mit Heinz Müller und Miroslav Karhan (beide Magen-Darm-Infekt) aber auch zwei Profis wieder im Mannschaftstraining begrüßen.

Fraglich ist dagegen, ob Andreas Ivanschitz und Chadli Amri schnell genug wieder fit werden. Ivanschitz hat aufgrund seiner Adduktorenverhärtung, die ihn bereits vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln zur Aufgabe zwang, bisher nur Individualtraining mit Fitnesscoach Axel Busenkell absolviert. Gleiches gilt für Chadli Amri, der sich im Heimspiel gegen Köln eine Stauchung des Sprunggelenks zugezogen hat.

"Ihnen fehlen die beiden Einheiten am Dienstag und Mittwoch, das waren unsere Hauptbelastungstage in dieser Trainingswoche", sagte Tuchel.