München - Gute Nachrichten von Thomas Müller: Der Offensivspieler des FC Bayern München ist am Freitag (28. Februar) wie geplant ins Training gestartet.

Die erste Einheit musste er allerdings alleine nud ausschließlich in Laufschuhen bestreiten. Während des Abschlusstrainings seiner Mannschaftskollegen zum Spiel gegen Schalke am Samstag (zur Vorschau) drehte Müller einige lockere Runden an der Säbener Straße. In den kommenden Tagen wird der Nationalspieler sein Aufbauprogramm wie geplant fortführen.