Hamburg - Der FC St. Pauli muss mehrere Wochen auf seinen Kapitän Fabio Morena verzichten.

Beim 2:1-Auswärtssieg in Mönchengladbach stand der Verteidiger erstmals in der Startformation, verletzte sich jedoch und musste bereits nach 22 Minuten ausgewechselt werden.

Nach der Ankunft in Hamburg begab sich Morena in die Mannschaftspraxis Dr. Lütten/Dr. Holz, wo die unerfreuliche Diagnose festgestellt wurde. Dazu Dr. Carsten Lütten: "Fabio Morena hat einen Innenbandriss im linken Knie erlitten und wird mehrere Wochen ausfallen. Mit den Reha-Maßnahmen haben wir bereits begonnen." Für das lädierte Knie erhalte Morena zudem eine Schiene.