Köln - Torhüter Faryd Mondragon wird den 1. FC Köln in der Winterpause verlassen. Nach einem Gespräch mit FC-Geschäftsführer Claus Horstmann am Montagmittag wurde beschlossen, dass der Vertrag mit Faryd Mondragon zum 31. Dezember 2010 einvernehmlich aufgelöst wird.

Ab dem 31. Dezember 2010 wird der 1. FC Köln keine weiteren Gehaltszahlungen an Faryd Mondragon tätigen.

Einsatz gegen Schalke und Duisburg

"Wir wünschen Faryd Mondragon alles Gute für seine Zukunft und bedanken uns für seinen Einsatz und für seine Leistung beim 1. FC Köln. Er war und ist ein ganz wichtiger Spieler für uns", so Claus Horstmann. "Faryd Mondragon wird mit all seiner Erfahrung dem 1. FC Köln sowohl beim Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 als auch beim DFB-Pokalspiel gegen den MSV Duisburg zur Verfügung stehen und uns helfen, diese beiden Spiele erfolgreich zu bestreiten."

Zur Saison 2007/2008 wechselte Faryd Mondragon vom türkischen Verein Galatasaray Istanbul zum 1. FC Köln. In seiner ersten Spielzeit für den FC konnte er einen wichtigen Beitrag zum Aufstieg in die Bundesliga leisten. Faryd Mondragon bestritt bisher insgesamt 113 Pflichtspiele für den 1. FC Köln und spielte in bisher 74 Erstliga-Einsätzen 22 Mal zu Null.

REWE bleibt Trikosponsor

Unterdessen hat der Kölner Handels- und Touristikkonzern REWE Group seinen Vertrag als Hauptsponsor des 1. FC Köln um ein weiteres Jahr verlängert. Damit wird auch in der Bundesliga-Saison 2011/2012 REWE auf den FC-Trikots präsent sein. "Der 1. FC Köln ist ein Verein mit großer Tradition, der auf seinem Weg in die Zukunft Verlässlichkeit auch bei seinen Partnern braucht", erklärt REWE Group Vorstandsmitglied Josef Sanktjohanser. "Mit der Vertragsverlängerung setzen wir ein Zeichen, dass wir auch in schwierigen Zeiten zum Verein und zu seinen vielen Fans stehen. Wir sind überzeugt, dass die Mannschaft mit der kämpferischen Moral, die sie in den vergangenen Spielen gezeigt hat, auf dem richtigen Weg ist."

FC-Präsident Wolfgang Overath sagt: "Wir sind sehr stolz, auch in der Saison 2011/2012 den Schriftzug REWE auf unseren Trikots zu tragen. Dass die beiden Kölner Aushängeschilder REWE und der 1. FC Köln sehr gut zusammenpassen, hat die in beiden Häusern gelebte Partnerschaft der letzten Jahre bewiesen. Wir werden alles daran setzen, das Vertrauen, das die REWE durch die Vertragsverlängerung in uns setzt, zurückzugeben."