Freiburg - Der SC Freiburg muss vorerst auf seinen serbischen Nationalspieler Stefan Mitrovic verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Innenverteidiger für zwei Partien.

Mitrovic hatte am vergangenen Freitag im Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart (1:4) wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.