Das Freitagsspiel zwischen 1899 Hoffenheim und dem FC Schalke 04 endet mit einem torlosen Unentschieden. bundesliga.de fasst die Reaktionen der Traienr zusammen.

1899 Hoffenheim - Schalke 04 0:0

Ralf Rangnick (Trainer 1899 Hoffenheim): Wir haben über weite Strecken ein richtig gutes Spiel gemacht. Nur mit der Zahl der geschossenen Tore bin ich nicht zufrieden. Wir hätten das Spiel gewinnen müssen. Dass wir es nicht getan haben, lag an Manuel Neuer, aber auch an uns. Phasenweise war das ein richtig gutes Spiel für uns. Wir haben uns gesteigert. Daran müssen wir anknüpfen.

Felix Magath (Trainer Schalke 04): Das war ein schlechtes Spiel von uns gegen eine starke Hoffenheimer Mannschaft. Hoffenheim hat uns sehr stark unter Druck gesetzt. Da kam zu wenig Gegenwehr. In der ersten Halbzeit haben wir viel zu fahrlässig gespielt. Danach haben wir uns zuweit hinten reindrängen lassen, anstatt mal rauszukommen.