Nach der 0:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen hat der VfL Wolfsburg nicht nur den Verlust von drei Punkten zu beklagen, sondern auch den ihres Spielmachers Zvjezdan Misimovic.

Der Bosnier musste in der 19. Spielminute wegen einer Wadenverletzung vom Platz.

Wie schwer die Verletzung von Misimovic ist, ist derzeit noch offen. Ebenso ist fraglich, ob der 26-Jährige den "Wölfen" längerfristig fehlen wird.