Norderney - Schlussmann Sebastian Mielitz trägt seit einer Saison die Rückennummer eins. Und auch in die neue Spielzeit wird der SV Werder mit dem 23-Jährigen als ‚Einser' starten.

"Ich habe mich festgelegt. Ich werde mit Sebastian im Tor in die Saison gehen", äußerte sich Cheftrainer Robin Dutt am Dienstag während des Trainingslagers auf Norderney.

In der abgelaufenen Spielzeit stand Mielitz 34 Spiele in der Bundesliga im "grün-weißen" Tor. Über die Aussicht, diese Anzahl künftig wiederholen zu können, freut sich "Miele": "Das ist toll und eine Bestätigung meiner alltäglichen Arbeit. Es ist aber auch zugleich Verantwortung, welcher ich gerecht werden möchte. Ich werde Norderney und die kommenden beiden Trainingslager weiter intensiv dafür nutzen."